Test: Sounds of Revolution – Tribal Progressive Revolution Vol.1

Inspiriert von einem Club-Besuch letztes Wochenende hatte ich Lust mal schnell ein paar Beats zu basteln. Da kam mir das neue Sample-Pack von Sounds of Revolution (SOR) aka Oliver Schmitt gerade recht. Daher ist dieser Test vielmehr auch ein Praxisbericht, wie sich das neue Pack in der Praxis schlägt. Der Name sollte einen nicht in eine bestimmte Richtung drängen, denn der Content eignet sich auch hervorragend für andere Stile. Enthalten sind neben über 700 frischen Loops auch noch 500 Einzelsounds. Mal sehen, ob man fast ausschließlich mit diesem Pack einen kompletten Song auf die Beine stellen kann.

Kurztest: Sounds of Revolution micro Series (Clicks & Glitches Vol. 1, Abstract & Weird Vol.1)

Ich mag Menschen, die mit Herzblut bei der Sache sind und nicht nur unbedingt daran denken, wie man aus ein und demselben Content noch mehr Euros herausholen kann. Oliver Schmitt von Sounds of Revolution gehört mit Sicherheit dazu. Bei ihm galt schon immer die Devise: Jedes Sample wird händisch erstellt und nicht aus bestehenden Samples gefiltert. Dies hat sich auch in seinen bisherigen Libraries gezeigt. Die neue „micro series“ aus seiner Hand bietet für den kleinen Geldbeutel ganz spezielle Loops, die meiner Meinung nach sehr interessant sind. Vor allem für den Preis und in Anbetracht der Tatsache, dass sogar noch etliche freie Samples seiner anderen Libraries mit enthalten sind.

Test: Sounds of Revolution Soundsets für Vanguard

Der Vanguard von reFX ist mein ständiger Begleiter, wenn es um schmutzige, leicht unterkühlte Synth-Sounds geht. Speziell die Lead-, Arp- sowie Gated Sounds finde ich klasse. Diese kommen meist in einer Pop-, Club- oder aber auch mal (ja!) einer Schlagerproduktion zum Einsatz. Der Vanguard setzt sich sehr gut im Mix durch und bietet genügend Biss. Die 3 mir vorliegenden Soundsets wurden von Oliver Schmitt (Sounds of Revolution) programmiert und sind bereits seit einiger Zeit erhältlich. Das macht sie aber nicht weniger interessant. Betrachten wir einmal die einzelnen Volumes, die separat als Download über reFX (Hersteller von Vanguard) bezogen werden können.